VISCOH© | Der VISCOH Faktor oder VISCOH Effekt zeigt, warum VISCOH im Vergleich zu herkömmlichen Trittschalldämmungen besser ist.
VISCOH Air und VISCOH Plus Trittschalldämmungen und Parkettunterlagen werden durch einen aufwändigen, dreistufigen Herstellungsprozess (Extrusion, Vernetzung, Schäumen) veredelt und superelastisch, (visko-elastisch) gemacht. Dadurch schmiegt sich das Material optimal an Unebenheiten an und vermindert und verhindert Resonanzräume. Resonanzräume sind die Ursache für Schall im Raum, den sogenannten Gehschall.
18147
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18147,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

WIE WIR VISCOH STABILER MACHEN

Durch eine
Vernetzung der Molekularstruktur
erhöhen wir die Festigkeit.

unvernetzte Molekularstruktur

vernetzte Molekularstruktur

Durch den dreistufigen Herstellungsprozess erhält VISCOH seine vernetzte Materialstruktur, die für die außergewöhnlichen Eigenschaften verantwortlich ist. Nicht nur die Festigkeit wird durch die Vernetzung erhöht, ebenso erhöhen wir die Dehnfähigkeit und Schmelzfestigkeit!